Jetzt neu im Web-Shop und an Ihrem Kiosk:

Die [Mohltied!] Ausgabe #37

Mit der letzten [Mohltied!] des Jahres läuten wir traditionell die Wintersaison ein und fokussieren uns auf den Süden des Landes Schleswig-Holsteins. Unser Titelthema haben wir zwei starken Frauen gewidmet, die sich in einem männerdominierenden Handwerk die Führung des Familienbetriebs erobert haben. Kerstin und Vanessa Oberlies aus Quickborn lieben die Arbeit in ihrem Schlachtereibetrieb und haben sich voll und ganz der Produktion von echtem Holsteiner Katenschinken verschrieben.

Landwirtschaft & Produktion

Die Umstellung auf ökologische Landwirtschaft wird immer beliebter. [Mohltied!] hat vier Betriebe besucht und hat mit den Landwirten über Herausforderungen, Wirtschaftlichkeit und den Prozess der Umstellung gesprochen.

Kulinarisches

In dieser Ausgabe ging es in die Region rund um Ahrensburg, um die gastronomischen Perlen des Kreises zu entdecken. Wir stellen sechs Restaurants vor, die sich mit Herzhaftem und Süßem in die Herzen der Gäste kochen. Im Hintergrund-Thema widmen wir uns den kleinen Eiweißbomben mit großem Imageproblem in Europa. Die Rede ist von Insekten aller Art als nachhaltige Proteinquelle mit Zukunftspotenzial. Ein leckeres 4-Gänge-Menü hat uns dann Patrick Diehr vom Goldschätzchen in Prisdorf gezaubert. In der aktuellen [Mohltied!] gibt es wie immer die Rezepte dafür. Dieses Mal: Drillinge mit Kräuterquark, Schwarzwurzel-Kokossüppchen mit Vanille-Öl, Rehrücken an Wacholder-Gin-Jus mit Topinambur-Püree und Buchenpilzen sowie pochierte Portwein-Birnen mit sechs Überraschungen.

Weitere kulinarische Protagonisten sind:

  • Bettina Seitz von der Kochschule Neumünster als erste Fleischsommelière des Landes
  • Frau Frucht & Herr Gemüse mit ihren Frucht- und Gemüseaufstrichen
  • Olaf Jensen als Fischer im Hamburger Hafen
  • Amelie Brakel-Timm mit ihrem Landcafé Mühlenholz und einem leckeren Torten-Rezept
  • Fährhaus Rothenhusen mit grandiosem Ausblick und besonderen Fisch- und Wildspezialitäten auf einer kleinen Insel im Ratzeburger See
  • der Landgasthof Kirschenholz in Schillsdorf, wo sich Jürgen und Gaby Overath einen Betrieb mit vielen Standbeinen aufgebaut haben
  • „[Mohltied!] macht mit“ zu Besuch auf einen frisch gepressten Apfelsaft mit Doris Schuster von der Obstquelle Schuster

Service

  • Kulinarische News, Produktneuheiten und Buchtipps aus dem Land
  • 200 wertvolle Besseresser-Adressen für den gesamten Süden von Schleswig-Holstein

Der [Mohltied!] Winterausgabe #37 aus dem Süden des Landes liegt die neue, 36 Seiten starke Ausgabe von „FEINHEIMISCH. DAS MAGAZIN“ des Vereins „FEINHEIMISCH – Genuss aus Schleswig-Holstein“ bei.

[Mohltied!] kostet 6,50 Euro im Einzelverkauf – und 24,90 Euro inklusive Versandkosten (in Deutschland) im Vier-Ausgaben-Jahresabonnement.