Dürfen wir vorstellen: die [Mohltied!] Jubiäumsausgabe!

„10 Jahre später“

Unter dieser Überschrift nehmen Eckhard Voß (Text) und Silke Goes (Fotos) die Leserinnen und Leser der aktuellen Jubiläumsausgabe Nummer 24 mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit zu den Protagonisten der ersten, im Herbst 2007 veröffentlichten [Mohltied!]. Ihre Rundreise über neun Seiten führt sie vom Biolandhof Dorfstrasse 28 in Götheby-Holm über die Fischräucherei Föh in Kappeln bis nach Süderbrarup ins Hotel & Restaurant Hamester’s. Eine kleine Zeitgeschichte, in der deutlich wird, wie sich die Gastronomie und Landwirtschaft, Gastronomen und Gäste in nur zehn Jahren verändert haben. Und das ist nur eine von vielen sehens- und lesenswerten Geschichten in der aktuellen [Mohltied!] Sommerausgabe. So stellen Michael Radtke (Text) und Tilman Schuppius (Fotos) in einer großen Gastrogeschichte neue Genussadressen rund um den Ostseefjord Schlei vor – von Oliver Firlas OCCO Konditorei & Brasserie auf der Gottorfer Schlossinsel über Mara von Randows Gasthof Alt Sieseby bis zum neuen Restaurant Stark von Norbert Stark im Kappelner Fischereihafen. Im großen Portfolio stehen diesmal vier ausländische Saisonarbeiter im Mittelpunkt, die als Erntehelfer in Schleswig-Holstein dafür sorgen, dass wir Spargel, Erdbeeren, Trauben und Kohl genießen können. Auf acht Seiten gehen Autor Dierk Jensen und die Fotografinnen Bärbel Högner und Pat Scheidemann der Lage der für die Bestäubung von Pflanzen unverzichtbaren Bienen im Land auf den Grund. Gastronomisch porträtiert werden in der neuen [Mohltied!] Ausgabe unter anderem das Restaurant CARLS HÜTTE in Büdelsdorf und das Mamajun in Kiel. In der [Mohltied!] Krimireihe von Autor Arnd Rüskamp ermittelt die Frische Frauke diesmal auf der Flensburger Förde. Das Hernstmenü in der Jubiläumsausgabe Nummer 24 stammt von Küchenchef Björn Brinkmeier aus dem Restaurant „Columbus“ im Hotel Hafen Flensburg. Michael Fischer porträtiert Kiels einzigen Sternekoch Mathias Apel und seine beiden Chefs Carl-Heinz und Kilian Lessau vom Romantik Hotel Kieler Kaufmann. Und in einem großen Hintergrundbericht der Reihe „Anders wirtschaften stellen Autorin Karen Jahn und Fotografin Silke Goes diesmal die Genossenschaft „Landwege Lübeck“ vor. Abgerundet wird die neue Ausgabe durch aktuelle Buch- und Veranstaltungstipps, Kurzvorstellungen neuer Restaurants und einen großen Serviceteil, in dem diesmal genau 200 empfehlenswerte Genussadressen im Nordosten des Landes zwischen Kiel und Flensburg kurz beschrieben werden. Der [Mohltied!] Jubiläumsausgabe Nummer 24 liegt zudem die neue Ausgabe von FEINHEIMISCH. DAS MAGAZIN bei. [Mohltied!] kostet 7,80 Euro im Einzelverkauf – und 28,90 Euro inklusive Versandkosten (in Deutschland) im Vier-Ausgaben-Jahresabonnement. Neugierig? Dann bestellen Sie hier. Oder blättern Sie erst mal rein – einen kleinen Appetithappen zur großen Jubiläumsgeschichte finden Sie hier: Leseprobe.