Dürfen wir vorstellen: die [Mohltied!] Ausgabe #28!

Anders ackern.

Unter dieser Überschrift zieren Hendrik Henk und Judith Oelze vom Gärtnerhof Wanderup den Titel der [Mohltied!] Ausgabe #28. Auf dem Gärtnerhof Wanderup lebt das sympathische Paar leidenschaftlich seine nachhaltige Zukunftsvision von Permakultur, biologisch-dynamischem Gemüseanbau und Solidarischer Landwirtschaft (SoLaWi). Die Autorin Karen Jahn und die Fotografin Silke Goes haben Hendrik Henk und Judith Oelze in Wanderup besucht. Ihre eindrucksvolle Hofgeschichte sehen und lesen Sie auf fünf Seiten in der neuen [Mohltied!] – ergänzt um eine Übersichtskarte mit allen aktuellen SoLaWis zwischen Nord- und Ostsee.

Unter der Überschrift „Schlemmertour am Kanal“ stellen wir in der neuen [Mohltied!] außerdem auf 18 Seiten zwölf Genussadressen in der Region Rendsburg vor – vom Restaurant Achterdeck im ConventGarten Hotel & Restaurant, Hansen’s Hotel & Restaurant und dem Restaurant Markmanns in Rendsburg über das frisch aus der Taufe gehobene Weinbek (früher Schützenhaus), das Restaurant De Aalversuper und „frau herzog – klamotte & kaffee“ in Fockbeck bis zu Carls Hütte in Büdelsdorf. Die großartigen Fotos dazu schoss Henrik Matzen, Andrea Henkel porträtierte die zwölf Genussadressen mit einfühlsamen Worten.

Das dreigängige Saisonmenü stammt diesmal von Carsten Grau, Küchenchef im Restaurant & Hotel Strandleben Schleswig. Er serviert passend zur Herbstzeit diesmal Rezepte für Ziegenkäse-Muffins an Rote-Bete-Carpaccio und Orangen-Ingwer-Gel, Rehnüsschen an Herbstgemüse und Rosmarineis an Punsch- und Kardamomapfel (Fotos: Anna Leste-Matzen, Text: Marie Klimczak).

Der Koch und Autor Jochen Strehler porträtiert fünf Kieler Klassiker – vom September über Der Bauch von Kiel bis zum Club 68. Außerdem in der neuen Ausgabe groß dabei: das Strandhaus Schwedeneck, drei neue Genussadressen in Süderbrarup (Ebsen’s Kaffeehaus, Hotel Angler Hof, Nørdisch), das Landcafe Jöns in Güby, Johannsens Hofladen in Sprakebüll, die Schlei-Kate Lindaunis, das Restaurant und Hotel Wassersleben – und im Portfolio vier Köche (Volker Fuhrwerk vom Ole Liese Hotel-Restaurant auf Gut Panker, Matthias Baltz und Marion Behmer vom Hotel Waldschlösschen in Schleswig, Gunnar Hesse vom Seeblick Genuss und Spa Resort Amrum und Johannes King vom Söl’ring Hof auf Sylt) und ihre Gärten.

Der Hintergrundreport von Dierk Jensen beleuchtet das Thema Grundwasser von allen Seiten. Im Produktporträt präsentiert Andrea Schmidt feinste Öle aus Schleswig-Holstein und ihre Erzeuger. In zwei Interviews stellen Landwirtschaftskammer-Geschäftsführer Peter Levsen Johannsen das Direktvermarkterportal GUTES VOM HOF.SH und Autor Jens Mecklenburg das Portal Nordische Esskultur vor. Der Blick über den Tellerrand führt diesmal zu Sternekoch Jens Rittmeyer nach Buxtehude. Und im großen Porträt zeichnet Autor Michael Fischer ein persönliches Bild der Familie hinter dem Hotel Birke in Kiel.

Auf den Vorspeisenseiten gibt es außerdem Infos über den [Mohltied!] Green Market in Eckernförde am 16. September 2018, über das 32. Schleswig-Holstein Gourmet Festival und das erste, hochkarätig besetzte Symposium des Vereins „FEINHEIMISCH – Genuss aus Schleswig-Holstein“ auf Schloss Plön am 22. Oktober 2018.

Abgerundet wird die neue Ausgabe von einer neuen Entdeckung in der Serie „Museumsstücke“ (aus der Feder von Jutta Kürtz; diesmal: Schulspeisung-Blechnapf aus dem Historischen Museum Rendsburg), dem sechsten Fall („Ja, ich will“) für die Frische Frauke im Rahmen der [Mohltied!] Krimireihe von Autor Arnd Rüskamp sowie von aktuellen Buch- und Veranstaltungstipps, Kurzvorstellungen neuer Restaurants und einen großen Serviceteil, in dem diesmal genau 200 empfehlenswerte Genussadressen im Nordosten des Landes zwischen Flensburg, Kappeln, Schleswig, Rendsburg und Kiel kurz beschrieben werden;

Der [Mohltied!] Herbstausgabe #28 liegen die neue, 36 Seiten starke Ausgabe von „FEINHEIMISCH. DAS MAGAZIN“ des Vereins „FEINHEIMISCH – Genuss aus Schleswig-Holstein“ sowie das Magazin „Winterfrische 2018/19“ der Nordsee-Tourismus-Service GmbH bei.

[Mohltied!] kostet 7,80 Euro im Einzelverkauf – und 28,90 Euro inklusive Versandkosten (in Deutschland) im Vier-Ausgaben-Jahresabonnement. Neugierig? Dann bestellen Sie hier. Oder blättern Sie erst mal rein – die im Restaurant & Hotel Strandleben produzierte Saisonküche-Geschichte finden Sie hier: Leseprobe.